gelebter Glaube - befreites Denken – weltweit und ganz nah
gelebter Glaube - befreites Denken – weltweit und ganz nah
EmK Frankfurt - Ruferkirche / United Methodist Church
EmK Frankfurt - Ruferkirche / United Methodist Church  

Über uns

 

Wer wir sind ... und woher wir kommen

 

Wir sind ein evangelisch-methodistischer Kirchenbezirk (United Methodist Church)  mit zwei Gemeinden in Höchst und Lorsbach. Unsere Gemeinde in  Höchst unterhält bereits seit 1975 in der Zuckschwerdtstraße 42 das  Gemeindezentrum, die Ruferkirche. Unsere Wurzeln als Christen hier in Höchst bzw. in Frankfurt reichen über 100 Jahre zurück.

 

Die Evangelisch-methodistische Kirche entstand im 18. Jahrhundert als Erneuerungsbewegung innerhalb der Kirche von England. Der anglikanische Pfarrer John Wesley (1703-1791) und seine Mitarbeiter verstanden den Methodismus als „Christentum im Ernst“ gegenüber einer damals eingeschlafenen und unglaubhaft gewordenen Kirche. Die Methodisten wollten ihren Glauben leben als Auftrag in der Öffentlichkeit, welcher sich auch politischen und sozialen Herausforderungen nicht entzieht. Der Ausdruck „Methodist“ – „methodistisch“, ursprünglich ein Spottname, wurde von John Wesley als Bezeichnung für die neue Erweckungsbewegung gewählt. Die Methodisten wollen aber keine besondere Methode zum Christsein pflegen. Sie bemühen sich um die Umsetzung der biblischen Botschaft von Gottes Liebe und Versöhnung durch Jesus Christus in eine glaubwürdige Praxis.

 

 

Weltweit ist die methodistische Kirche eine der größten evangelischen Kirchen mit über 70 Millionen Mitgliedern. In Deutschland gehören etwa 57 000 Leute zur Evangelisch-methodistischen Kirche in mehr als 500 Gemeinden. Durch die Kirchenstrukturen gehört die EMK in Deutschland zu den Freikirchen, Mitglied wird man durch eigenen Entschluss durch das Bekenntnis zu Jesus Christus in der Gemeinde. Kirchensteuern werden keine erhoben, jedes Mitglied kann seinen Beitrag in der Verantwortung vor Gott selber festsetzen. 

 

Die Ökumene ist uns wichtig. Wir sind sowohl Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (AcK) als auch in der Vereinigung evangelischer Freikirchen (VEF) und in der Evangelischen  Allianz. Mit den evangelischen Landeskirchen besteht Kanzel- und Abendmahlsgemeinschaft.

Woher der Name "Ruferkirche"?

 

"Komm herüber nach Makedonien und hilf uns!" Apg 16,9

 Das reichte völlig, dass Paulus den Seesack wieder packte und seine Leute motivierte. Mitten auf der Reise eine einfache Erscheinung bei Nacht und Nebel und die Männer werden aktiv. Zweimal schon hatte der Heilige Geist die Reisetruppe umgeleitet. Es sollte einfach nicht nach ihrem eigenen Plänen  gehen! Nun aber diese Stimme. Paulus kann unterscheiden: Das ist nicht eine Idee von uns selbst. Hier ruft der Heilige Geist. Und so bleiben die Sätze des Makedoniers nicht ohne Folge. „Da suchten wir sogleich nach Makedonien zu reisen, gewiss, dass uns Gott dahin berufen hatte, Ihnen das Evangelium zu predigen,“ schreibt Lukas trocken. Der, der da ruft, ist nicht ein Mensch aus Griechenland, dem nichts mehr anders einfällt als Hilfe vom Ausland zu erbitten. Der Rufer hier ist Gott. Er vergibt einen neuen Auftrag. Und die, denen von Kreuz und Geistesflamme  das „Herz seltsam erwärmt“ wird, wie Wesley schreiben würde, folgen unverzüglich,  weil sie die Stimme identifizieren können. Soweit die Geschichte. Hintergrund unseres Namens: Ruferkirche.

 

Gerufene von Gott,

Church of the Caller…

 

Wir sind gerufen,

Leute zusammenzurufen,

um von Vergebung, Freiheit,

Gerechtigkeit und einer Heimat im Himmel zu erzählen.

 

 

 

Where does the name "Ruferkirche" come from?

 

The name "Ruferkirche" came from an inspiration in a sermon on Acts 16,9 in connection with 1 Thess 1,8-10: It pays reference to the travel report of Paul and his colleagues as they were constantly being led by the Holy Spirit to reach out to places the Holy Spirit would allow them to. Pauls vision of a man in Makedonia and his fast respond to go there became an inspiring image of the Höchster church:

The call came from God.

The people listened and obeyed.

The gospel got spread.

For us today:

God is continuing to call us to call other people from many different backgrounds in and reach out to  the diverse world around us with preaching and living out the gospel. We are the "Church of the Caller. "

 

Evangelisch-methodistische Kirche /

United Methodist Church


Gemeindezentrum Höchst

Zuckschwerdtstr. 42
65929 Frankfurt am Main

Gottesdienst So. 10 Uhr


Gemeindezentrum Lorsbach

Am Hang 1
65719 Lorsbach

Gottesdienst So. 11.30 Uhr


Kontakt:
Tel +49 69 31 12 17

Kontaktformular